leszek — 22.04.07, 11:33:18

Techview-Podcast07-08(Folge 12)

In dieser Folge geht es um neue IT und Technik News unter anderem mit Ubuntu 7.04, Elive 0.6.7, Thunderbird 2 uvm.
Außerdem ist das Hauptthema dieser Folge, dass System eComStation.

Bei eComStation handelt es sich um einen inoffiziellen Nachfolger von OS/2.
Das Betreiebssystem der Firma Serenity Systems wird hautpsächlich von Mitarbeitern der niederländischen Firma Mensys und freiwilligen Helfern der OpenSource Community Netlabs.org entwickelt.
eComstation bringt im Vergleich zu OS/2 einen neuen aktuelleren Installationsmanager mit, der es einem erlaubt auch auf aktueller Hardware die Installation auszuführen. Außerdem bietet eComstation ein reichhaltiges Programmpaketangebot, dass dies von OS/2 bei weitem übersteigt. Hinzu kommen noch die IBM Treiber, die IBM Kunden normalerweise erst durch einen zusätzlich kostenpflichtigen Support Vertrag erhalten.
Die Unterstützung von einigen WLAN Netzwerkchips, sowie USB 1.1 und 2.0 und die Unterstützung von SATA und ACPI machen eComStation zu einem modernen und ausgereiften System. Treiber für etliche Grafikkarten und Netzwerkchips sowie Soundkarten werden ebenfalls mitgeliefert. Man bediente sich bei dem erstellen der Treiber zum größten Teil der OpenSource Treiber. So wurde für den Soundsupport etliches vom ALSA Projekt übernommen und portiert.
Zusätzlich bietet eComStation auch Zusatzpakete für MultiProcessoring und 64 Bit Prozessoren. Somit werden auch aktuelle AMD X2 und Intel Core 2 Duo Prozessoren voll ausgenutzt. Insgesamt unterstützt der Multi Proccessor Pack bis zu 64 CPUs.
Auch in Sachen Software, werden dank der OpenSource Entwickler auch aktuelle Programme wie Mozilla Firefox, Mozilla Thunderbird und weitere interessante Programme zum konfigurieren des WLANs z.B. .

eComStation ist also ein würdiger inoffizieller Nachfolger von OS/2 und bietet mit vielen aktuellen Treibern und Programmen ein solides Gesamtbild.
Jeder der eComStation mal antesten will, der kann sich die aktuelle Version 1.2R als Demo LiveCD anschauen. Version 2.0 soll übrigens noch dieses Jahr erscheinen.
Mehr zu eComStation, sowie den Download findet man auf eComStation.com

Download AAC/MPEG-4 8,4 MB

Einen Kommentar hinterlassen

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.